Filmtechnik beginnt im Kopf!

B7 Filmkurs Funktionale Filmdramaturgie: Literatur verfilmen

20. Februar 2019 | Beginn: 19:00 - 21:00 Uhr | Ort: Schönbrunner Straße 213-215 Top 301, 1120 Wien
B7 Filmkurs Funktionale Filmdramaturgie: Literatur verfilmen (c) Ip Wischin e.U.

Ein völlig neues Modul, das sich mit der Frage befasst, wie treu man einer Vorlage sein muss, was überhaupt der Zweck einer Literaturverfilmung ist und wie man vermeidet, dass sie zum Selbstzweck gerät.

Anhand von einigen kleinen Übungen werden wir praktische Umsetzungserfahrung gewinnen und uns auch einige gelungene Beispiele aus der Filmgeschichte anschauen.

 

Weitere Informationen

  • Datum: 20. Februar 2019
  • Uhrzeit: 19:00 - 21:00 Uhr
  • Ort: Schönbrunner Straße 213-215 Top 301, 1120 Wien
  • Max. Teilnehmer: 9
  • Vorraussetzung: keine speziellen Voraussetzungen
  • Kosten: € 25,-
  • Google Maps:
Ip Wischin

Ippolit Wischin
media expert
Vienna Filmcoach

office@vienna-filmcoach.at

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Nach oben

Kontakt

Ippolit Wischin
media expert
Vienna Filmcoach

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Follow me on Facebook

Ausrichtung

Der Filmclub Vienna Filmcoach ist ein Club zur Anhebung des Niveaus der heimischen und internationalen Filmszene im Bereich “Unabhängige Filmemacher”. Gefördert werden sollen vor allem neue, in der österreichischen Filmlandschaft unübliche Konzepte. Dabei wird ein sachlicher, ingenieurhafter Zugang zur Kunst aufgezeigt. Der Club wird von der Firma Ip Wischin e.U., einer P.R.- und Medienberatungsfirma, betrieben (www.ipwischin.at).