Filmtechnik beginnt im Kopf!

Ip Wischin

Ip Wischin

Ippolit Wischin
media expert
Vienna Filmcoach

office@vienna-filmcoach.at

Webseite-URL:

Vorträge Vienna Filmcoach 2019 (Terminänderungen vorbehalten):

Der Information-Overkill bei Vienna Filmcoach hat ein Ende. Im kommenden Jahr wird es eine ganze Reihe von Änderungen geben. Die Formate werden kürzer sein, die Informationen lockerer - damit die Information Zeit hat, sich zu setzen. Keine rauchenden Köpfe mehr! Außerdem ist jeder Vortrag so gestaltet, dass ein Besuch eines Einführungsmoduls nicht mehr erforderlich ist. Ja, und damit ist jede Einheit auch günstiger: € 25,- sollte das einem schon wert sein.

 

B9 Filmkurs Funktionale Filmdramaturgie: Comedy

Humor kann man - bis zu einem gewissen Grad - lernen. Zunächst einmal befassen wir uns mit der Grundfrage, was Menschen zum Lachen bringt. Dann stellen wir ein paar Regeln auf, die für die meisten Komödien gelten. Dann lernen wir Gags zu analysieren und üben uns schließlich in der Technik durch „up to 11“ ernste Szenen in Comedymaterial zu verwandeln. Mit zahlreichen Beispielen aus Klassikern à la Chaplin, Monty Pythons und anderen. 

 

 

D3 Filmkurs Funktionale Filmdramaturgie: Dialoge 3

Wortwahl basierend auf den Charakterdaten, die wir in B5 gelernt haben. Wie genau drücken sich Charaktere aus? Besonderheiten des Monologs.

 

D2 Filmkurs Funktionale Filmdramaturgie: Dialoge 2

Vertiefung von D1 - mit praktischen Übungen.

 

D1 Filmkurs Funktionale Filmdramaturgie: Dialoge 1

Auch wenn Film ein visuelles Medium ist, so ist die Bedeutung von gutem Dialog nicht zu unterschätzen. Wir lernen einmal das Grundsätzliche über die Funktion gesprochener Wörter im Film, was sie leisten sollen, was sie können und was man vermeiden sollte. Dieses Modul befasst sich vor allem mit der Frage, in welcher Beziehung Charaktere zu ihren Aussagen stehen und wie man die Geschichte vorantreiben kann, ohne dialoglastig zu werden.

Diesen RSS-Feed abonnieren

Kontakt

Ippolit Wischin
media expert
Vienna Filmcoach

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Follow me on Facebook

Ausrichtung

Der Filmclub Vienna Filmcoach ist ein Club zur Anhebung des Niveaus der heimischen und internationalen Filmszene im Bereich “Unabhängige Filmemacher”. Gefördert werden sollen vor allem neue, in der österreichischen Filmlandschaft unübliche Konzepte. Dabei wird ein sachlicher, ingenieurhafter Zugang zur Kunst aufgezeigt. Der Club wird von der Firma Ip Wischin e.U., einer P.R.- und Medienberatungsfirma, betrieben (www.ipwischin.at).