Corporate Storytelling / Media Consulting

Wenn auch das Wort Corporate Storytelling immer häufiger gebraucht wird, so wissen dennoch nur die wenigsten, was es genau bedeutet, und worin sich dies von älteren Kommunikationstechniken im Wirtschaftsbereich unterscheidet. Diese Fragen sind entscheidend: welche Rolle spiele ich in meinem Unternehmen? Kann ich meine Rolle selbst bestimmen? Und welche Rolle spielt das Unternehmen im Wirtschaftsleben und in den sozialen Medien? Und wie gewinnt man Kontrolle über all diese Rollenbilder? Wenn Sie der Meinung sind, dass es einen großen Unterschied ausmacht, ob die eigene Rolle im unternehmerischen Prozess als bedeutungsvoll wahrgenommen wird, dann wird sie ein Einführungskurs in die Wirtschaftsdramaturgie besonders interessieren.

Corporate Storytelling

Wo wird Corporate Storytelling angewandt?

CS erweist sich als unentbehrlich, wenn es um Management-Probleme bei größeren Organisationen mit notwendiger Neuausrichtung geht. Eine wichtige Rolle fällt dabei den diversen Kommunikationskanälen zu. Die Neuausrichtung soll durch Kommunikationskanäle nicht begleitet sondern konstituiert werden. Das wiederum erfordert Einbindung der höchsten Managementebenen in die Kommunikationsprozesse. Der Vorstand braucht Kontrolle über den Verlauf der Neuausrichtung. Aus Sicht des Storytellers ist eine substantielle Aufwertung der Unternehmenskommunikation erforderlich. Kommunikationsmaßnahmen werden nicht mehr nur als begleitend, sondern vielmehr als wirkungsvolle Management-Tools verstanden.

Wann wird Corporate Storytelling eingesetzt?

Veränderungsprozesse, die an der Basis nicht mitgetragen werden, bringen immer ähnliche Erscheinungsbilder mit sich:

  • Unzufriedenheit an der Basis.
  • Existenzängste.
  • Mangelnde Motivation.
  • Zielbilder und Visionen greifen nicht mehr.
  • "Dienst nach Vorschrift".
  • Strategie wird nicht verstanden, nicht weitergetragen, nicht gelebt.
  • Schwerfälligkeit, Silodenken, kontraproduktive Kritik im "Flurfunk"

Wenn wir uns große Unternehmen in der Krise anschauen, so werden wir feststellen, dass die mangelnde Motivation der Mitarbeiter vor allem darauf beruht, dass sie sich ohnmächtig fühlen. Wenn man die Leistung des Corporate Storytelling (CS) auf einen Punkt bringen möchte, so lautet der: CS bekämpft das Ohnmachtsgefühl bei den Mitarbeitern. In den meisten Fällen wird der Story Consultant gerufen, wenn die Mitarbeiter
eines größeren Unternehmens Erneuerungsmaßnahmen nicht mittragen.

Interessiert? Wenden Sie sich an uns bezüglich weiterer Details oder einer Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern.