Filmtechnik beginnt im Kopf!

Klassische Dramaturgie bedeutet Mittelmaß! Hätte sich Alfred Hitchcock an die "klassische Dramaturgie" seiner Zeit gehalten, wäre ein Klassiker wie sein "PSYCHO" nie entstanden. Darum lehnen wir alles Formelhafte ab und untersuchen vielmehr das Prinzipielle. Das, was man verstehen muss, um zielsicher seine eigenen Regeln zu schaffen. Trainiere Dein Hirn! Filmisches Denken, Filmsprache, kreative Entscheidungen in Sekundenschnelle treffen können - das gibt dir beim Schreiben und am Set den Vorsprung!
Mit den Filmworkshop-Modulen von Vienna Filmcoach kannst du dir dieses Wissen Stück für Stück aneignen.

Ausgewählte Testimonials

Coaching von Filmprojekten

Gute Filme sind immer Ausdruck höchst individueller Kreativität.
Darum mische ich mich in diesen Bereich nie ein. Ich vermittle nur die rein funktionalen Gesetzmäßigkeiten menschlicher Wahrnehmung. Wenn ich ein Filmprojekt coache, so mache ich es mir nie zu eigen. Ich lasse es bei seinem "Erfinder". Ich frage aber stets und kontinuierlich "Was willst du mit deinem Film erreichen? Was willst du an dieser oder jenen Stelle mit diesem oder jenem Gestaltungsmittel erreichen?" Und dann helfe ich dabei, die richtigen Lösungen zu finden, wobei ich immer darauf schaue, dass es nicht meine Lösungen sind, sondern Lösungen, die der Filmemacher selber findet.

Filmworkshops

Filmworkshops

In unregelmäßigen Abständen veranstaltet Vienna Filmcoach Workshop-Module, bei denen die non-formalistische, funktionale Filmdramaturgie vermittelt und geübt wird. Da uns vor allem am Nachwuchs aus allen Bevölkerungsschichten gelegen ist, sind die meisten unserer Veranstaltungen extrem kostengünstig oder manche sogar gratis.

Einzelcoachings

Einzelcoachings

Vienna Filmcoach Einzelcoaching bietet je 60 Minuten persönliche Beratung zu den Themen Schreiben für Film, Theater, Literatur sowie Schauspielcoaching, Regiekonzeption und Hilfestellung bei Schreibblockaden und kreativen Krisen. Kosten pro Einheit: € 50,-

Wir glauben an individuelle Filme!

Die Vienna Filmcoach Methode

...beruht auf Praxis mit lebenden Menschen. Wie sagte Quentin Tarantino doch so schön: “Alles, was ich übers Filmemachen weiß, habe ich in der Schauspielschule gelernt.” Genau das ist unser Trainingsansatz. Filme handeln von Menschen und ihren Konflikten. Die herkömmliche Filmdramaturgie ist formal gedacht. Was heißt das? Ein Beispiel: Nehmen wir an, wir würden eine Taschenuhr zerlegen, um festzustellen, wie sie funktioniert. Dabei stellen wir fest, dass diese Uhr eine Anzahl von x Rädern, y Schrauben und z Federn beinhaltet. Wenn ich dann die Kunst des Uhrmachens unterrichte und meinen Schülern nur die Zahlen x, y und z vermittle, nicht aber die Grundgesetze der Mechanik, so werden sie nie eine eigene Uhr bauen können. Und doch funktioniert der Filmdramaturgieunterricht normalerweise genau so. Wir glauben, dass die Formallösungen frei und individuell gefunden werden müssen. Das ist nicht leicht. Aber es ist ein wenig leichter wenn man die "Mechanik" der Filmrezeption versteht. Das zu vermitteln ist unser Auftrag.

Kontakt

Haslingergasse 41/22, 1160 Wien

Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern.